Wie ich arbeite

Ich bin zertifizierter systemischer Business Coach & Change Managerin. Meine Ausbildung erfolgte in der IHK Augsburg – über sieben Monate und 182 Unterrichtsstunden. Darüber hinaus habe ich eine Zusatzausbildung zur Change Managerin absolviert und bilde mich stetig fort, 2020 habe ich eine weitere Fortbildung zu achtsamkeitsorientierte Methoden sowie zu Byron Kathies The Work gemacht.

Was bedeutet systemisch?

Warst du schon einmal auf einem Klassentreffen und hast dich gefühlt wie früher, obwohl mittlerweile viele Jahre vergangen sind und du dich weiterentwickelt hast? Du wolltest es nicht und dennoch bist du in ein Muster gefallen, in das du gar nicht fallen wolltest. Das ist ein gutes Beispiel dafür, dass Reaktionen und Probleme selten losgelöst von allem anderen sind. Der systemische Ansatz berücksichtigt genau das: Der Menschen wird als Individuum gesehen, der Teil eines Systems ist: Familie Paar, Team, Klasse.


Fordern und Fördern

Als systemischer Business Coach arbeite ich ressourcen- und lösungsorientiert. Ressourcen sind positive Qualitäten, Fähigkeiten und Kräfte, die jeder hat, aber manchmal nicht mehr abrufbar sind.

Ich gehe davon aus, dass Veränderung jederzeit möglich ist, Menschen sich aber nur selbst verändern können. Als Coach unterstütze ich genau dabei. Dazu habe ich viele Werkzeuge und Methoden gelernt, die ich stetig weiterentwickle, um so meinen Werkzeugkoffer immer zu deinem Gunsten nutzen zu können.

Themen im Coaching

  • Persönlichkeitsentwicklung: Selbstwertgefühl und Talente
  • Beruflicher Erfolg: Wo stehe ich und wo möchte ich hin?
  • Private Probleme: in der Familie, Partnerschaft, Abhängigkeiten
  • Stress bewältigen
  • Konflikte in Arbeitssituationen
  • Führungskräfte-Coaching
  • Team-Coaching

Was ich neben dem Coaching noch so mache

Ich arbeite in führender Position und Teilzeit in einem agilen IT-Beratungshaus in München – verantwortlich für die Bereiche Finance & Academy. Im Rahmen meiner Selbstständigkeit begleite ich zudem ein großes Maschinenbau-Unternehmen in der Schweiz in ihrem Change-Prozess, hier schwerpunktmäßig in der Change-Kommunikation.

Aufgrund meiner Berufserfahrung habe ich Branchenkenntnisse in der IT, im Projektmanagement, in der Konzernbuchhaltung sowie in der Steuerberatungsbranche als auch im Produktmarketing.

Ich beschäftige mich viel mit finanzieller Bildung und habe gute Kenntnisse dahingehend, wie die eigenen Finanzen in den Griff zu bekommen sind. Ich verfüge über viele Moderationsmethoden, die ich im Rahmen des Projektmanagements gelernt und angewandt habe und als Trainerin lehre.

2016 habe ich einen TEDx-Talk in Stuttgart gehalten und 2018 war ich Speakerin bei der Herbstlounge der Designerwerkschau in München. Eine Tätigkeit, der ich mit großer Freude nachgehe.